Stadträte segnen Sanierung der Zietenstraße ab

Zuletzt aktualisiert:

Wegen der Erneuerung des Chemnitzer Abwassernetzes wird ab Ende August nun auch die Zietenstraße gesperrt. Die Stadträte haben für das Großprojekt grünes Licht gegeben. Zwischen der Augustusburger und der Sonnenstraße werden alle Leitungen und Kanäle, die im Untergrund liegen, erneuert. Das betrifft unter anderem Fernwärme, Gas- und Trinkwasser, Straßenbeleuchtung und Stromleitungen.

Bei der Gelegenheit lässt die Stadt auch gleich die Fußwege und die Straßenlampen erneuern, Fahrradbügel aufstellen und einen neuen Fußgängerüberweg einrichten. Die Arbeiten dauern voraussichtlich ein Jahr.