Sachsen öffnet Corona-Impfung für weitere Gruppe

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Corona-Schutzimpfung öffnet Sachsen jetzt auch die Prioritätengruppe 3. Wie Gesundheitsministerin Petra Köpping am Dienstag nach der Kabinettssitzung sagte, werden ab Mittwochabend 18 Uhr Termine über das zentrale Buchungsportal vergeben. Außerdem sind für Personen der Gruppe 3 ab sofort auch Impfungen bei den Hausärzten möglich.

Eine Impfung mit Astrazeneca ist bei sächsischen Hausärzten sogar ohne Priorisierung für alle Impfgruppen möglich. Voraussetzung sei eine vorherige eingehende Beratung, so Köpping. "Die Impfpriorität für Astrazeneca wird damit ab sofort komplett aufgehoben", erklärte die Ministerin.

Alle wichtigen Fragen und Antworten zu den neuen Regelungen finden Sie hier.