Fundbüro versteigert wieder Fahrräder

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz werden immer wieder herrenlose Fahrräder sichergestellt, die dann im Fundbüro landen. Nachdem die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, kommen sie unter den Hammer. Derzeit läuft wieder eine Versteigerung. Bis Sonntag können noch Gebote abgegeben werden – allerdings nur online. Eine persönliche Begutachtung ist nicht möglich.

Zur Auswahl stehen 20 Mountainbikes, elf Trekkingräder, 13 Citybikes, ein Rennrad und zwei Kinderfahrräder. Die Bikes sind genau beschrieben, auf Mängel wird hingewiesen, außerdem gibt es eine Bildergalerie. Hier geht's zur Auktion:www.zoll-auktion.de