Chemnitzer Energieversorger verleiht jetzt E-Mopeds

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz kann man sich neben den bereits bekannten E-Rollern jetzt auch Elektro-Mopeds ausleihen. Insgesamt 30 Flitzer stellt der Energieversorger „eins“ zur Verfügung. Sie können an speziellen Standorten der Stadt, zum Beispiel in der City oder auf dem Kaßberg, ausgeliehen werden. Dazu braucht man lediglich einen Mopedführerschein sowie eine spezielle App. Das Moped ist knapp 50 km/h schnell und kann bis zu 80 Kilometer weit fahren, ohne aufgeladen werden zu müssen. Nutzer zahlen 24 Cent pro Minute, die maximale Tagesgebühr liegt bei 24 Euro.