Zweiter Sieg im zweiten Spiel für den CFC

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der CFC hat einen perfekten Saisonstart in der Regionalliga gefeiert. Im zweiten Spiel gab es den zweiten Sieg. Vor 6.233 Zuschauern haben die Himmelblauen mit 2:0 gegen den BFC Dynamo gewonnen. In der 14. Minute gingen die Gastgeber in Führung. Nach einem Eckstoß erzielte Tobias Müller mit einem Distanzschuss das 1:0. Kurz vor Schluss sorgte Paul Milde mit einem Kopfballtreffer in der 88. Minute für die Entscheidung.

Stürmer Daniel Frahn zeigte Mitte der 2. Halbzeit großes Fairplay. Der 30-Jährige war im Strafraum des BFC zu Fall gekommen. Schiedsrichter Eugen Ostrin hatte auf den Elfmeterpunkt gezeigt. Nach Absprache mit Frahn, der kein Foulspiel bemerkt hatte, nahm der Referee den Strafstoß zurück.

In der Regionalliga geht es für den CFC am Samstag auswärts weiter. Dann muss das Team von Trainer David Bergner beim SV Babelsberg ran.