Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Flöha

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Brand in Flöha sind zwei Menschen verletzt worden, darunter ein elfjähriges Kind. Das Feuer war laut Polizei am Sonntagabend in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Augustusburger Straße ausgebrochen.

Ein Pärchen in einem Auto hatte beim Vorbeifahren dunkle Rauchschwaden aus einem Fenster im ersten Obergeschoss gesehen und den Notruf gewählt. Rechtzeitig verließen alle anwesenden Bewohner das Haus.

Ein elfjähriger Junge und seine 19-jährige Schwester konnten sich über ein Fenster aus der Brandwohnung auf ein Vordach retten. Sie kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Die betroffene Wohnung bleibt bis auf weiteres unbewohnbar. Die restlichen Mieteinheiten konnten am Montag wieder bezogen werden.

Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar.