• © Eric Pannier/Einsatzfahrten Leipzig

    © Eric Pannier/Einsatzfahrten Leipzig

Zug erfasst Auto - Fahrer rettet sich in letzter Sekunde

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig-Leutzsch hat in der vergangenen Nacht ein Autofahrer die Kontrolle über seinen PKW verloren, was fatale Folgen hatte. Der Seat kam von der Straße ab, durchbrach zwei Zäune und kam auf den Bahngleisen zum Stehen. Kurz nachdem der Mann unverletzt ausgestiegen war, wurde der Pkw von einem Güterzug erfasst und mitgeschleift. Ein Alkoholtest bei dem 21-Jährigen ergab 1,1 Promille. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 65.000 Euro.