Wohungsbrand auf der Zschopauer Straße

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Zschopauer Straße sind zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizei war am Montagabend aus ungeklärter Ursache in einer Wohnung im ersten Geschoss Feuer ausgebrochen. Dichter Rauch breitete sich im gesamten Treppenhaus aus. Eine 27-jährige Frau und ein 30-jähriger Mann kamen mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Die anderen Mieter des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, ihnen ist nichts passiert. Die Flammen loderten in der gesamten Wohnung. Der Feuerwehr gelang es durch ihren schnellen Einsatz ein Ausbreiten der Flammen auf das darüberlegende Geschoss zu verhindern. Noch ist unklar, wie hoch der Schaden ist. Während der Löscharbeiten war die Zschopauer Straße vorübergehend voll gesperrt.