• Foto: Harry Härtel

    Foto: Harry Härtel

Wohnhaus wegen Garagenbrand evakuiert

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem Garagenbrand musste am Dienstagmittag im Chemnitzer Stadtteil Ebersdorf ein Wohnhaus in der Freiligrathstraße evakuiert werden. Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Flammen bereits einen danebenstehenden Baum erfasst. Wegen der enormen Rauchentwicklung mussten die Einsatzkräfte das benachbarte Wohnhaus räumen.

Das betraf laut Polizei fünf Bewohner und vier Hunde. Sie alle konnten nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist noch unklar. Nach einem ersten Überblick der vor Ort befindlichen Polizisten waren in der Garage unter anderem Elektrogeräte und Baummaterialien eingelagert. Konkrete Schadenssummen liegen derzeit noch nicht vor.