Wöller: Bis zu 1.000 Menschen dürfen demonstrieren

Zuletzt aktualisiert:

Sachsen lockert die strengen Auflagen für Versammlungen. Ab Freitag, wenn die neue Coronaschutzverordnung in Kraft tritt, sind Demos erlaubt mit bis zu 1.000 Teilnehmern, entschied das Kabinett am Mittwoch. Die Demonstranten müssen dann auch nicht wie bisher an einem Ort bleiben, erklärte Innenminister Roland Wöller (CDU). Wenn allerdings die Überlastungsstufe in den Kliniken erreicht ist, werden nur noch höchstens 200 Menschen ortsfest zusammenkommen dürfen. Bisher lag die Zahl bei zehn.

Audio:

Roland Wöller