• Am HBF Chemnitz sollen künftig wieder Fernbahnen halten (Foto: Redaktion)

Wichtige Bahnstrecken in Sachsen werden neu gebaut oder elektifiziert

Zuletzt aktualisiert:

Das Bundesverkehrsministerium hat zwei wichtige Bahnprojekte in Sachsen im Bundesverkehrswegeplan hochgestuft - in die Top-Kategorie. Das heißt, dass Projekte als vordringlich gelten und die Finanzierung jetzt gesichert ist. Dabei geht es um die Neubaustrecke Dresden-Prag und die Verbindung Leipzig-Chemnitz.

Für die neue Trasse von Prag nach Dresden werden gut 1,5 Milliarden veranschlagt - dazu gehört ein neuer 26 Kilometer langer Tunnel durchs Erzgebirge. Außerdem wird die Strecke Leipzig-Chemnitz elektrifiziert. Damit könnte Chemnitz auch wieder an das Fernbahn-Netz angeschlossen werden.