• Foto: Redaktion

Weißes Pulver in Regionalbahn war harmlose Stärke

Zuletzt aktualisiert:

Bei dem am Dienstag in einem Zug der Mitteldeutschen Regiobahn gefundenem weißen Pulver handelt es sich um harmlose Stärke. Das habe eine Analyse durch das Landeskriminalamt ergeben, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit.

Nach dem Fund des Pulvers war der aus Leipzig kommende Zug am Dienstag in Chemnitz zur näheren Untersuchung der Substanz auf ein Abstellgleis gefahren worden.