• Foto: Harry Härtel

    Foto: Harry Härtel

Riesiger Weihnachtschor singt im Stadion

Zuletzt aktualisiert:

Knapp 5.000 Chemnitzer waren am vierten Advent beim ersten Weihnachtssingen im Stadion dabei. Der Andrang war so groß, dass das Konzert erst eine halbe Stunde später starten konnte. In festlicher Atmosphäre sang das Publikum dann gemeinsam mit dem Studio WM 15 der schönsten Weihnachtslieder.

Darunter „Stille Nacht“, „Oh Tannebaum“ und „In der Weihnachtsbäckerei“. Götz Bergmann und seine Band begleiteten die Sänger. Auch der Chemnitzer Musiker Martin Schmidt und das Saxofonquartett der Schumann-Philharmonie waren bei der Premiere dabei.

Audio:

Atmosphärische Eindrücke vom Weihnachtssingen