• Foto: Redaktion (Archiv)

Wasserrohrbruch legt Kaßberg trocken

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem Wasserrohrbruch waren am Dienstagmorgen Teile von Altendorf und des Kaßbergs stundenlang ohne Trinkwasser. Die Kreuzung Weststraße / Kochstraße wurde überflutet.

Da es sich um eine kaputte Fernleitung handelte, war es für die Techniker nicht so einfach, die Versorgung innerhalb des Netzes wieder herzustellen. Am Vormittag hatten jedoch nach Aussage des Energieversorgers „eins“ alle Haushalte wieder Wasser.

Jetzt soll das kaputte Rohr ausgetauscht werden. Damit gibt es in der Innenstadt bald eine Baustelle mehr.