W wie weg! Verurteilter Dieb und Betrüger flüchtet aus Amtsgericht in Kamenz

Zuletzt aktualisiert:

Ein Dieb und Betrüger ist heute nach der Urteilsverkündung aus dem Amtsgericht Kamenz geflüchtet. Als ihm die Handschellen angelegt werden sollten, drehte er sich um, öffnete das Fenster und sprang raus. Zwei Justizbeamte nahmen die Verfolgung auf. Sie konnten den 40-Jährigen aber nicht stellen. Der Kamenzer wurde daraufhin zur Fahndung ausgeschrieben. Er soll für zwei Jahre und drei Monate hinter Gitter. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Der Angeklagte war zur Verhandlung aus der Justizvollzugsanstalt Bautzen vorgeführt worden. Dort sollte er nach seinem Prozess wieder zurückgebracht werden.