• Die Feuerwehrleute bekämpften die Flammen über eine Drehleiter. Foto © Harry Härtel/Haertelpress

    Die Feuerwehrleute bekämpften die Flammen über eine Drehleiter. Foto © Harry Härtel/Haertelpress

Vier Verletzte bei Wohnungsbrand an der Zschopauer Straße

Zuletzt aktualisiert:

UPDATE (15:30): Laut Polizei ist ein 64-jähriger Bewohner des Hauses für den Brand verantwortlich. Er soll das Feuer in seiner Wohnung verursacht haben. Ob absichtlich oder fahrlässig, wird noch ermittelt.

Am frühen Mittwochmorgen ist die Feuerwehr an die Zschopauer Straße ausgerückt. Es brannte in einem Wohnblock in Höhe Ritterstraße. Vier Menschen wurden teils schwer verletzt. Unter ihnen ist auch ein Kleinkind.

Die Feuerwehrleute kümmerten sich auch um einen Hund aus der Wohnung im dritten Stock. Für die Löscharbeiten war die Zschopauer Straße stadteinwärts gesperrt.