• Luftbild: Ralph Köhler

    Luftbild: Ralph Köhler

Vereine laden zum Sporttag ins Stadion

Zuletzt aktualisiert:

Die Chemnitzer Sportvereine bereiten für nächste Woche Samstag ein großes Sportfestival vor. Es steigt am 7. September im Stadion an der Gellertstraße. Dabei können sich die Besucher in vielen Sportarten ausprobieren und sich über die verschiedenen Vereine informieren.

Chemnitz hat eine vielfältige Sportszene, weit über Fußball und Basketball hinaus. „In 218 Sportvereinen sind 37.000 Mitglieder in 84 unterschiedlichen Sportarten aktiv.“, wie Heiko Schinkitz, Präsident des Stadtsportbundes berichtet. Von dieser Vielfältigkeit können sich Besucher einen Eindruck verschaffen, mit Vereinsmitgliedern vor Ort ins Gespräch kommen und sich auch in neuen Sportarten ausprobieren. „Ein Highlight, welches man nicht jeden Tag erlebt“, so Heiko Schinkitz.

Auf der SPORTY-Meile präsentieren sich über 25 verschiedenste Vereine u.a. aus den Sportarten Fechten, Tauchsport, Radball, Tischtennis, LineDance, Baseball, Skisport, Boxen, Football, Eishockey, Musikformationssport, Handball, Basketball und Fußball mit Mitmachangeboten für die Besucher. Am Stand des TuS Ebersdorf e.V. können Interessierte ihr Können beim Radball ausprobieren und Vorführungen verfolgen.

Highlight ist ein Freundschaftsspiel im American Football. Dabei treffen die Chemnitz Crusaders auf ein Team aus dem Vogtland. Von 10 - 15 Uhr können sportlich Ambitionierte im Alter von 6 bis 99 Jahren auf dem benachbarten CPSV-Sportplatz das Deutsche Sportabzeichen ablegen.