• Über 550 Menschen haben am Montagabend in Zittau gegen die Corona-Regeln demonstriert.

Über 500 Menschen demonstrieren in Zittau gegen die Corona-Regeln

Zuletzt aktualisiert:

In der Oberlausitz haben am Abend wieder viele Menschen gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert. Etwa 550 Menschen nahmen in Zittau an einem „Ringspaziergang“ teil - so die Polizei. Der Einsatzzug der Polizeidirektion Görlitz sei mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei vor Ort gewesen, um die Corona-Verordnung durchzusetzen. Die Versammlung sei nicht angemeldet gewesen, die Polizei habe über Lautsprecher die Auflösung der Demo verkündet. Viele Teilnehmer hätten Mindestabstände und Maskengebot nicht eingehalten. Gegen etwa 100 Menschen seien entsprechende Anzeigen aufgenommen worden.

Bei zwei angemeldeten Gegenveranstaltungen seien etwa 70 Menschen gewesen, die sich an die Auflagen gehalten hätten.