Tüftler-Messe präsentiert kreative Projekte

Zuletzt aktualisiert:

Technikfans, Bastler und Kreative treffen sich am Sonntag im Chemnitzer Stadthallenpark zur Tüftler-Messe "Maker Faire". 50 Aussteller präsentieren ihre Ideen und Projekte. Daneben gibt es für die Besucher viele Angebote zum Ausprobieren und Mitmachen.

So können die Besucher unter anderem das „Fabmobil” erleben, ein fahrendes Kunst- und Designlabor, das dank Unterstützung des Unternehmens Niles Simmons in der Stadt Station macht. An anderen Stellen können in der Region konstruierte Murmelbahnen ausprobiert oder Modellautos mit Wasserstoffantrieb durch einen Parcours gesteuert werden.

Erstmals wird das Format um eine Projektwoche erweitert, die sich speziell an Schulklassen richtet. Viele der Tüftel- und Experimentierstationen bleiben deshalb auch in den kommenden Tagen vor der Stadthalle stehen.