• Symboldbild: Redaktion

    Symboldbild: Redaktion

Tödlicher Unfall in Frankenberg

Zuletzt aktualisiert:

Auf der B169 in Frankenberg ist in der Nacht zu Mittwoch ein Autofahrer tödlich verunglückt. Der Wagen geriet in Höhe Mühlenstraße auf den Gehweg, streifte eine Hausmauer und fuhr dann wieder auf die Straße zurück.

Dabei wurde der 39-jährige Fahrer aus dem Auto geschleudert. Das Auto fuhr danach noch etwa 200 Meter führerlos weiter. Der Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Bis sechs Uhr heute Morgen war die B169 in dem Bereich voll gesperrt. Zu den genauen Umständen, die zu dem tragischen Unfall geführt haben, wird noch ermittelt.