• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Tatra-Bahn erhält Ehrenplatz vor der Stadthalle

Zuletzt aktualisiert:

Die ausgemusterten Tatra-Straßenbahnen kehren noch einmal in die Chemnitzer Innenstadt zurück. Die CVAG will vorübergehend zwei Wagen am Stadthallenpark aufstellen, dazu wurden vor der Stadthalle sogar schon Schienen verlegt. Die Bahnen sollen während des Parksommers als Begegnungsstätte dienen, sagte uns CVAG-Sprecherin Juliane Kirste.

Gleichzeitig sollen die Tatra-Züge, die mehr als 50 Jahre in Chemnitz unterwegs waren, noch einmal einen Ehrenplatz erhalten. Dazu hat die CVAG ein gemeinsames Projekt mit der Wirtschaftsförderung und der Stadthalle ein Projekt entwickelt. Was genau geplant ist, wird in den nächsten Tagen bekanntgegeben.