Täter nach sexuellem Übergriff gestellt

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem sexuellen Übergriff am Schlo­ß­teich hat die Polizei drei junge Afghanen als Täter gestellt. Die 11- bis 18-Jährigen hatten letzte Nacht als ungebe­tene Gäste eine Privat­party auf der Schlo­ß­teich­insel gestört. Einer der Jungs klaute einem Feiernden seine E-Zigarette. Dann lief die Bande davon – verfolgt von einer jungen Frau und einem Mann. Während der Dieb weiter­rannte, hielten die drei Jugend­li­chen die Frau fest und begrapschten sie. Die Polizei schnappte die Täter und nahm sie mit aufs Revier.