• Drei Fans aus dem Gästeblock handelten sich Strafanzeigen ein. (Foto: Redaktion / Eric Bader)

Strafanzeige gegen Rechtsradikale im CFC-Block

Zuletzt aktualisiert:

Das Spiel des Chemnitzer FC in Babelsberg endet für drei Fußballfans mit Strafanzeigen. Vor Anpfiff hatte ein Vermummter im Gästeblock eine Reichskriegsflagge geschwenkt. Ein weiterer Fan zeigte den Hitlergruß – er konnte noch im Stadion ausfindig gemacht werden.

Die dritte Strafanzeige kassierte erneut ein Anhänger aus dem CFC-Block. Er hatte einen abgestellten PKW beschädigt und konnte erst durch Pfefferspray gestoppt werden.