• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Stolpersteine mit Mörtelmasse beschädigt

Zuletzt aktualisiert:

Auf dem Kaßberg haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch zwei Stolpersteine beschädigt. Sie gossen Mörtelmasse über die Steine, die sich laut Polizei auch nicht entfernen ließ. Die Stolpersteine müssen deshalb entweder grundgereinigt oder komplett erneuert werden. Mit den Steinen soll an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht werden, die in Chemnitz lebten und wirkten.