Stadt sieht keine Probleme bei Aufnahme weiterer Flüchtlinge

Zuletzt aktualisiert:

Unsere Stadt ist für die Aufnahme weiterer Flücht­linge gut gerüstet. So die Einschät­zung von Oberbür­ger­meis­terin Barbara Ludwig. Man habe sich in den letzten Monaten bereits auf die steigenden Flücht­lings­zahlen vorbe­reitet, sagte sie unserem Sender. Gestern hatte die Landes­di­rek­tion angekün­digt, dass die Kommunen und Landkreise in Sachsen mehr Asylbe­werber aufnehmen müssen, als angekün­digt. Allein im Juli kamen 4.000 Flücht­linge nach Sachsen. Das sind mehr als im gesamten Jahr 2012.