• Am Dienstag werden von 09:00 bis 18:00 Uhr in der Schönherrfabrik Spenden angenommen.

Spendenaktion in Schönherrfabrik für Hochwasseropfer

Zuletzt aktualisiert:

Für die Hochwasseropfer werden am Dienstag Sachspenden in der Schönherrfabrik gesammelt. Von 09:00 bis 18:00 Uhr können Schaufeln, Arbeitshandschuhe, Hygieneartikel oder auch Wasserkanister und Powerbanks abgegeben werden. Von Kleidung, Spielzeug, Bettwäsche, o.ä. soll hingegen abgesehen werden. Diese werden erst später benötigt, heißt es von den Organisatoren. Im Moment sei alles wichtig, was beim Aufräumen benötigt wird und schnell verschleißt.

Koordiniert wird die Sammelaktion von den Wirtschaftsjunioren Sachsen. Alle Spenden werden am Donnerstag mit Transportern aus Limbach-Oberfrohna nach Sinzig in Rheinland-Pfalz gefahren und dem örtlichen Krisenstab übergeben. Wer größere Geräte abgeben möchte, kann die Spenden auch bis Mittwoch direkt in Limbach-Oberfrhona an der Bahnhofstraße 3, 09212 abgeben. Das LAger ist dort von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr besetzt.