• Archivbild: Redaktion

    Archivbild: Redaktion

Sommerkino am Uferstrand abgesagt

Zuletzt aktualisiert:

Freunde des Open-Air-Kinos müssen in diesem Jahr auf das beliebte Sommerkino am Uferstrand verzichten. In den letzten Jahren war es an lauen Augustabenden ein beliebter Treffpunkt, unter anderem auch weil die Eintrittspreise sehr moderat waren. Diesmal musste Veranstalter Henrik Bonesky das Sommerkino absagen – aus internen Gründen. Ob es im nächsten Jahr wieder fortgesetzt wird, ist noch unklar. Veranstaltungen wird es am Uferstrand trotzdem geben: Am Samstag nächster Woche steigt dort eine R’n’B-Party.