• Foto: Haertelpress

    Foto: Haertelpress

Schwarzfahrer verprügelt Kontrolleur

Zuletzt aktualisiert:

An der Zentralhaltestelle hat es am Donnerstagvormittag einen Polizeieinsatz gegeben. Ein 24-Jähriger war auf einen Fahrscheinkontrolleur losgegangen, als dieser in einen Bus einsteigen wollte. Es kam zu einer Schlägerei, die sich im Mobilitätszentrum fortsetzte. Der Kontrolleur wehrte sich und sprühte dem Angreifer Reizgas ins Gesicht. Der Syrer wollte sich an dem 32-Jährigen offenbar dafür rächen, dass er ihn bei einer früheren Kontrolle beim Schwarzfahren erwischt hatte. Beide Männer wurden leicht verletzt.