Schon wieder Bombendrohung gegen das Jugendamt

Zuletzt aktualisiert:

Nach nur einem Tag Pause hat es am Donnerstag erneut eine Bombendrohung gegen das Jugendamt gegeben. Und erneut musste der Moritzhof geräumt werden. Der Anruf ging kurz nach 13 Uhr bei der Polizei ein. Wir bereits am Dienstag verzichten die Einsatzkräfte auch diesmal auf eine Sperrung der Bahnhofstraße, um ein Verkehrschaos zu vermeiden. Es ist die mittlerweile vierte Bombendrohung gegen das Jugendamt in nur zwei Wochen. Der letzte Drohanruf wurde von einem öffentlichen Telefon an der Augustusburger Straße abgesetzt.