Schilderaktion in der Chemnitzer Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben am Samstag mit einer eigenwilligen Aktion in der Innenstadt für Diskussionen gesorgt. Auf dem Marktplatz, am Roten Turm und dem Marx-Monument hatten sie Flächen farbig markiert und mit Hinweisschildern versehen. Darauf hieß es, der markierte Bereich werde wegen neuer Datenschutzbestimmungen nicht mehr videoüberwacht.

Die Schilder trugen die Logos der Stadt Chemnitz, der Polizei und der CVAG. Zu den Urhebern ist bisher nichts bekannt. Polizei und Ordnungsamt ließen die Schilder entfernen – sie waren fest am Boden verschraubt.