• Foto: Redaktion

Sanierung im Stadtbad geht weiter

Zuletzt aktualisiert:

Das Stadtbad ist in die Sommerpause gegangen. Seit Montag sind die Türen der Schwimmhallen geschlossen, auch die Sauna ist dicht. Die planmäßige Schließzeit geht bis Anfang September. In dieser Zeit erhält die 50-Meter-Halle eine moderne LED-Beleuchtung, gleichzeitig werden im Foyer neue Brandschutztüren eingebaut.

In beiden Hallen wird außerdem die Filtertechnik komplett ausgetauscht. In die Baumaßnahmen investiert die Stadt insgesamt 700.000 Euro. Am 9. September soll das Stadtbad dann wieder öffnen. Wasserratten können während der Sommermonate auf die Schwimmhalle Gablenz ausweichen, sie bleibt in diesem Jahr durchgehend geöffnet. Alle anderen Hallenbäder sind während der Freibadsaison geschlossen.