Saisonstart für die Niners wegen Corona verschoben

Zuletzt aktualisiert:

Der Saisonstart der Niners wird wegen Corona verschoben. Im Team des Basketball-Bundesligisten gibt es mehrerer Corona-Infektionen. Deshalb wird das für Dienstag angesetzte Heimspiel gegen die MLP Academics Heidelberg verlegt.

Nachdem einige Spieler und Trainer über Erkältungssymptome klagten und  Schnelltests positiv waren, wurden beim gesamten Team PCR-Tests gemacht. Alle waren positiv und die Betroffenen sind in Quarantäne.

Nach jetzigem Stand werden die Niners ihr erstes Bundesligaspiel am 9. Oktober bei Bayern München bestreiten.