• Umweltminister Wolfram Günther bei der Pressekonferenz (Foto: dpa)

    Umweltminister Wolfram Günther bei der Pressekonferenz (Foto: dpa)

Sachsen will Bäume im Freistaat besser schützen

Zuletzt aktualisiert:

Bäume auf Privatgrundstücken in Sachsen sollen künftig besser geschützt werden. Die Landesregierung hat dafür einen Gesetzentwurf beschlossen, hat Umweltminister Wolfram Günther mitgeteilt. Der erlaubt es Kommunen ab nächstem Jahr wieder Schutzsatzungen für Bäume zu erlassen.

Wer auf seinem Grundstück dann einen Baum fällen will, muss vorher einen Antrag stellen. Vorher galt das nur bei besonders breiten Bäumen. Kommt innerhalb von sechs Wochen keine Antwort von der Kommune, kann der Baum gefällt werden. Bisher lag die Frist bei drei Wochen. Wenn es notwendig ist, das Gehölz zu fällen, muss für eine Ersatzpflanzung gesorgt werden.