• Grafik: BHSS Architekten Leipzig

REWE plant weiteren Markt in der Chemnitzer Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Die Neubebauung des Getreidemarktes in der Chemnitzer Innenstadt lässt noch mindestens ein Jahr auf sich warten. Dennoch ist bereits der erste Mietvertrag unterschrieben. Demnach wird REWE dort einen weiteren Supermarkt eröffnen.

Wie ein Firmensprecher sagte, bleibt auch der nur wenige Meter entfernte REWE-Markt am Wall erhalten. Auf dem Getreidemarkt entsteht ein Wohn- und Geschäftskomplex. Bauherr ist das Unternehmen rebo consult aus Thüringen.

Geschäftsführer Dirk Bodes hat den Bauantrag bereits eingereicht und rechnet demnächst mit einer Baugenehmigung. Vorher wird jedoch erst der Untergrund von Archäologen untersucht. Das kann ein Jahr dauern.