• (c) Haertelpress

Reifenstecher hat wieder zugeschlagen

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer Reifenstecher hat erneut Autos demoliert. Tatorte waren diesmal der Zöllnerplatz, die Blankenauer Straße, die Lohrstraße und die Annaberger Straße. Dort zerstach der Unbekannte in der Nacht zu Freitag an mindestens zehn Autos die Reifen. Die Fälle werden dem Serientäter zugerechnet, der seit fast zwei Jahren in der Stadt Reifen aufschlitzt.

In den meisten Fällen standen die Fahrzeuge im Parkverbot. So auch in dieser Nacht. Für Hinweise, die zu seiner Festnahme führen, ist eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt.