• Symbolbild: Redaktion

    Symbolbild: Redaktion

Randalierer wütet an Tankstelle

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei hat am frühen Dienstagmorgen an einer Tankstelle an der Leipziger Straße einen Randalierer festgenommen. Der 28-Jährige war ausgerastet, weil nur der Nachtschalter besetzt war und er nicht in die Tankstelle kam. Völlig erbost warf er einen Werbeaufsteller, einen Mülleimer und einen Feuerlöscher gegen die Tür. Außerdem ließ er Benzin aus der Zapfsäule laufen und entleerte noch zwei weitere Feuerlöscher. Erst die alarmierte Polizei konnte den Mann bändigen.