Pro-Kopf-Einkommen in Sachsen gestiegen

Zuletzt aktualisiert:

Wir Sachsen hatten in 2018 im Schnitt 3,3 Prozent mehr Geld als im Jahr davor. Das zeigen Zahlen, die das Statistische Landesamt in Kamenz am Dienstag veröffentlicht hat. Danach ist das Pro-Kopf-Einkommen um 646 Euro auf 20.335 Euro gestiegen.

Am meisten Geld hatten die Menschen im Landkreis Leipzig in der Tasche mit 21.768 Euro und am wenigsten die Sachsen in der Stadt Leipzig mit 18.825 Euro. Am stärksten gewachsen ist das Pro-Kopf-Einkommen im Landkreis Erzgebirge mit 4,2 Prozent.