Positive Halbzeitbilanz beim "Denkzeit Event"

Zuletzt aktualisiert:

In Sachsen läuft aktuell der Wettbewerb „Denkzeit Event“. Bereits jetzt kann eine positive Halbzeitbilanz gezogen werden. Mehr als 150 Veranstalter haben sich auf dem geschalteten Online Portal angemeldet.

Gesucht werden kreative Ideen, wie unter Corona-Bedingungen Kunst- und Kulturveranstaltungen stattfinden können. Noch bis zum 21. August läuft der Wettbewerb. Am Ende werden die besten Ideen prämiert und unterstützt. Prämien bis zu 50.000 Euro sind dafür ausgelobt worden. Wie viele Gewinner es am Ende geben wird, hängt auch von der Anzahl der Bewerbungen ab, so Kultur- und Tourismusministerin Barbara Klepsch.

Parallel dazu gibt es jetzt noch eine virtuellen Marktplatz. In diesem können Kooperationen geschlossen werden. In einem Livestream am kommenden Montag werden zudem Fragen rund um den Wettbewerb beantwortet. Der Livestream startet 14:00 Uhr und dauert rund eine Stunde. Interessierte können sowohl auf Facebook als auch auf Youtube teilnehmen.