Polizistin auf Streifengang begrapscht

Zuletzt aktualisiert:

In der Chemnitzer Innen­stadt sind nicht einmal mehr Polizisten vor sexuellen Übergriffen sicher. Eine Zivil­be­amtin der Opera­tiven Einsatz­gruppe war am Diens­tag­abend am Kaufhof auf Streife, als sie zunächst von einem Unbekannten verfolgt und dann begrapscht wurde. Die Polizistin wehrte sich - der Mann rannte davon. Der Pakis­taner wurde wenig später von Kollegen der Frau geschnappt. Die Einsatz­gruppe soll eigent­lich Straf­taten in der Innen­stadt zurück­drängen. Statt­dessen ist die Einheit jetzt selbst zum Opfer geworden.