Polizei veröffentlicht Videos von Blitzeinbruch in Chemnitzer Juweliergeschäft

Zuletzt aktualisiert:

Mehr als zwei Monate nach dem Blitzeinbruch in ein Juweliergeschäft an der Straße der Nationen in Chemnitz sucht die Polizei mit Bildern und Videos aus Überwachungskameras nach den Tätern. Am Abend des 3. April waren die maskierten Männer mit einem Mercedes in das Schaufenster gefahren, mussten aber ohne Beute flüchten, weil sich der Wagen verkeilt hatte. Sie flüchteten mit einem dunklen Golf VIII.

Vermutlich stammen die Täter aus Berlin. Der Mercedes wurde in Neukölln gekauft und die Handys der Täter dort aktiviert. Eine Stunde vor dem Einbruch wurde das Auto zudem in Burkhardtsdorf gesehen. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, soll sich bitte bei der Polizei melden. Fotos und Videos von den Tätern sind hier zu sehen.