• Symbolbild: Archiv / Redaktion

Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam

Zuletzt aktualisiert:

Im Heckert-Gebiet hat die Polizei einen der Randalierer geschnappt, die in den vergangenen Wochen immer wieder Wartehäuschen demoliert hatten. Eine Anwohnerin hörte in der Nacht zum Montag zerberstende Scheiben an der Paul-Bertz-Straße und rief die Polizei. Eine Streife suchte die Umgebung ab und fand an der Stollberger Straße einen Mann, der gerade dabei war, mit einem Ziegelstein die Scheiben eines Wartehäuschens einzuschlagen. Als der 33-jährige Deutsche die Beamten sah, beleidigte er sie ununterbrochen und musste deshalb den Rest der Nacht im Polizeirevier verbringen. Warum der Mann derart ausgerastet ist, bleibt unklar.