• Symbolbild: Redaktion

    Symbolbild: Redaktion

Polizei nimmt Randalierer auf dem Sonnenberg in Gewahrsam

Zuletzt aktualisiert:

Nachdem eine Gruppe Randalierer am frühen Dienstagmorgen grölend über den Sonnenberg gezogen ist, hat die Polizei einen 23-Jährigen in Gewahrsam genommen. Der Mann war sturzbetrunken und hatte auf der Zietenstraße Verkehrsschilder auf die Fahrbahn geworfen. Als die alarmierte Polizei die Personalien der Gruppe aufnehmen wollte, widersetzte sich der 23-Jährige und beleidigte die Beamten. Um weitere Straftaten zu verhindern, musste der sturzbetrunkene Deutsche für mehrere Stunden mit aufs Revier.