• Symbolbild © dpa

    Symbolbild © dpa

Pflegeberufe bei jungen Leuten immer beliebter

Zuletzt aktualisiert:

Das Interesse an Pflegeberufen nimmt in Sachsen weiter zu. Laut der Arbeitsagentur in Chemnitz haben im vergangenen Jahr 3.600 Schulabgänger eine Ausbildung begonnen. Das waren gut 400 mehr als 2018. Mehr als jeder zweite von ihnen entschied sich für die Altenpflege als Fachgebiet, etwa jeder dritte für Kinderpflege – hier ist auch der Anstieg am größten. Die Arbeitsagentur erwartet, dass der Zulauf zu den Pflegeberufen anhält. Vor allem während der Corona-Krise habe deren Wertschätzung zugenommen, sagte eine Sprecherin.