• Foto: C3 / Kristin Schmidt

    Foto: C3 / Kristin Schmidt

Parksommer hat schon fast 9.000 Besucher angelockt

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer Parksommer hat trotz der Corona-Einschränkungen dieses Jahr bereits über 8.700 Besucher in den Stadthallenpark gelockt. Vor allem die Poetry Slams reizen die Grenze von 750 Personen aus, sagte uns Mitorganisatorin Yvonne Buchheim. Bislang musste auch nur ein Konzert wegen starken Regens abgesagt werden. Noch bis zum 16. August gibt es im Stadthallenpark verschiedenste Kulturprogramme zu erleben

 Damit es auch nächstes Jahr den Parksommer gibt, sammeln die Veranstalter weiterhin Spenden. Von den 20.000 Euro, die benötigt werden, sind laut den Veranstaltern schon rund 7.000 Euro zusammengekommen. Spenden können vor Ort oder online über eine Crowdfunding-Plattform abgegeben werden.