• Foto: Redaktion (Archiv)

Parkeisenbahn startet mit Geldsorgen in neue Saison

Zuletzt aktualisiert:

Die Parkeisenbahn im Küchwald bereitet sich derzeit auf den großen Saisonstart vor. Allerdings gibt es finanzielle Sorgen: zum Ende des Jahres ist die Citybahn als Gesellschafter abgesprungen. Dadurch fehlen dem Verein jetzt 15.000 Euro in der Kasse. Am Saisonauftakt muss aber nicht gespart werden

Ab nächster Woche Donnerstag fahren die Züge wieder durch den Küchwald. Zuvor wird bereits diesen Samstag alles dafür vorbereitet. Bei einem gemeinsamen Frühjahrsputz sollen das Bahnhofsgebäude, die Gleise oder auch die Wiese geputzt und aufgeräumt werden. Für freiwillige Helfer gibt es als Dankeschön ein warmes Mittagessen vom Grill und eine Freikarte für die Bahn.