• Foto: Stadt Chemnitz/ Pastierovic

    Foto: Stadt Chemnitz/ Pastierovic

OB Ludwig zieht für 2019 ein positives Fazit

Zuletzt aktualisiert:

2019 war für Chemnitz ein gutes Jahr. Diese Bilanz zieht Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig in ihrem Jahresrückblick. Das Stadtoberhaupt freut sich vor allem, dass wir mit der Kulturhauptstadt-Bewerbung eine Runde weiter sind. "Das Thema wird auch 2020 eine große Rolle spielen, denn bis zum Sommer müssen wir der Jury eine zweite, detaillierte Präsentation vorlegen", blickt Ludwig voraus.

Auch über die Entwicklung auf dem Brühl freut sich das Stadtoberhaupt. Dort wurde in diesem Jahr der erste Neubau seit vielen Jahren eingeweiht: ein Wohnhaus für Studenten, errichtet von der GGG. Ein weiterer Meilenstein 2019 war für die OB die Inbetriebnahme der neuen Skoda-Straßenbahnen. "Die Bahnen kommen bei den Chemnitzern überaus gut an. Das zeigt, dass die CVAG hier auf den richtigen Partner gesetzt hat." 

Und auch das Weihnachtssingen im Stadion sei ein Highlight gewesen, sagte uns die Oberbürgermeisterin. "Fast 5.000 Menschen, die zusammen singen - das ist wunderbar!"

Audio:

Barbara Ludwig hören