Niners starten mit Niederlage ins neue Jahr

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Basketballer der Niners sind mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Der Spitzenreiter der 2. Basketballbundesliga unterlag am Samstagabend im Topspiel in Heidelberg klar mit 70:85. Für die Chemnitzer Korbjäger ist es die dritte Niederlage aus den letzten vier Zweitligaspielen und die erste Pleite auf fremdem Parkett in dieser Saison.

Schon im ersten Viertel leisteten sich die Niners einen Neun-Punkte-Rückstand, bis zur Halbzeit waren es elf Zähler. Im dritten Viertel kamen die Chemnitzer noch einmal auf, schafften sogar den Ausgleich. Im Schlussviertel zogen die Heidelberger aber wieder davon. Bester Korbjäger auf Seiten der Niners war Jonas Richter mit 15 Punkten.

Die Niners bleiben Tabellenführer in der 2. Basketballbundesliga mit vier Punkten Vorsprung auf die Verfolger Hamburg und Heidelberg. Weiter geht es am kommenden Freitag mit dem Heimspiel gegen Trier.