Niners Spielplan steht fest

Zuletzt aktualisiert:

Die Basketballer der Chemnitzer Niners starten am 21. September mit einem Auswärtsspiel gegen Phoenix Hagen in die neue Zweitligasaison. Das geht aus dem Spielplan hervor, der am Mittwoch von der Pro A-Liga veröffentlicht wurde. Zum ersten Heimspiel empfangen die Niners dann eine Woche später Bayer Giants Leverkusen.

Auf Wunsch der Bundesligisten nach einer längeren Saison und dem Freihalten der Nationalmannschaftsfenster gehen die PlayOffs der kommenden Spielzeit bis zum 17.05.2019. Neu und alt im Teilnehmerfeld der ProA sind Science City Jena und die Bayer Giants Leverkusen. Nach 3 Jahren in der BBL kehrt Jena in die 2. Liga zurück. Leverkusen hingegen steigt aus der ProB in die zweithöchste Spielklasse auf. Ebenso aus der ProB machen die wiha Panthers Schwenningen den Weg nach oben und komplettieren mit dem zweiten BBL Absteiger Bremerhaven das Teilnehmerfeld der ProA.

Unter Fans und Experten wurde in den letzten Jahren häufig über die stärkste ProA aller Zeiten gesprochen. Dieser Prognose wird auch die neue Spielzeit in nichts nachstehen. Es wird eng werden unter den ersten Acht zwischen Titel- und Aufstiegsambitionen.