• Foto: Eric Bader

    Foto: Eric Bader

Niners mit Heimsieg gegen Schwennigen

Zuletzt aktualisiert:

In einer echten Zitterpartie haben sich die Basketballer der Niners den nächsten Heimsieg erkämpft. Gegen Schwenningen hieß es am Mittwochabend am Ende 86:81.

Über die gesamte Spielzeit war es ein enges Match, bei dem die Niners oft in Rückstand lagen. Doch in der letzten Minute konnten sie die entscheidenden Würfe landen, um zu gewinnen. Bester Niners-Spieler war dabei Chris Carter mit 19 Punkten. Weiter geht’s bereits am Samstag auswärts gegen Schalke.