Niners feiern Auswärtssieg gegen Frankfurt

Zuletzt aktualisiert:

Die Basketballer der Niners haben ihren neunten Bundesligasieg eingefahren. Sie gewannen am Donnerstagabend auswärts gegen Frankfurt mit 76:89. Nach dem ersten Viertel konnten die Niners die Kontrolle über das Spiel übernehmen und ihre Führung Stück für Stück ausbauen.

Dabei verbesserten die Chemnitzer vor allem ihre Trefferquote (u.a. 61.76% 2-Punkte-Würfe) im Vergleich zur letzten Niederlage am Dienstag und sicherten sich dadurch nach langer Durststrecke von sieben Auswärtsspielen auch endlich wieder auf fremden Parkett einen Sieg. Bester Niners-Werfer war dabei Terrell Harris mit 21 Punkten. In der Tabelle liegen die Niners weiterhin auf Platz 14. Weiter geht’s am Montag auswärts gegen den Mitteldeutschen Basketballclub.